Deutsche Filme

14 pewsWas es in Houston derzeit an guten deutschen Filmen zu sehen gibt, ist einmalig: Während das German Center Houston in Rice Village durch eine Berlin-Serie von sich Reden macht, hat sich 14 Pews, eine andere unkommerzielle Organisation in den Heights, vorgenommen, gleich ein ganzes Jahr lang rund jeden zweiten Mittwoch, 19:30 Uhr, deutsche besondere Streifen mit englischen Untertiteln zu zeigen. Sponsoren sind das Deutsche Konsulat Houston und das Deutsche Goethe-Institut. Da hat die neue Meetup Gruppe in Houston zum Thema Deutscher Film einiges anzuschauen (und bezüglich der Berlin-Serie mitzuorganisieren!). Und viele, die dankbar an Renate Saggau’s gesellige und gemütliche Filmabende zurückdenken, sind froh, dass es hier gleich zwei engagierte Nachfolger gibt.

logo-2xWer da noch gähnt und meint, er könne sich das gleiche Vergnügen bequem auch zuhause dank online-Verbindung bereiten, dem seien drei Dinge verraten: zum einen sind viele dieser Filme gar nicht so leicht oder nur teuer online oder auf DVD zu kriegen, zum zweiten gibt es oft qualifizierte Hintergrundsinformation und Diskussionen bei diesen Abenden und zum dritten trifft man bei einem Gläschen Wein im netten Rahmen Gleichgesinnte und schließt Kontakte.

Bleibt nur zu hoffen, dass der neue Schwung erhalten bleibt – wahrscheinlich hilft vor allem das Hingehen, die Initiatoren von dem Erfolg ihrer Mission zu überzeugen!

Die Termine sind mit Adressen und weiteren Informationen in unserem Veranstaltungskalender gelistet.

Hab ich eigentlich schon gesagt, dass bei den meisten dieser Filme “Eintritt frei” gilt? Nur das Benzingeld wird nicht erstattet!

Cornelia Küffner

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

join *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.